Skip to main content

1. Herren: DHC - TGH 4:4 (4:2)

Die ersten Herren sind enttäuscht über den Ausgang der Partie in der 2. VL gegen den Mitabstiegsaspiranten TG Hanau, Endstand 4:4 (Halbzeit 4:2 für DHC Wiesbaden).
Mit Rückkehr des Stammkeepers Haas hatte man sich Einiges vorgenommen und ein Signal setzen wollen, dem Klassenziel „Halten der 2. VL“ ein gehöriges Stück näher zu kommen.

Nun wird es deutlich schwieriger in der laufenden Saison. aber keinesfalls unmöglich, gegen Safo und Tec Darmstadt zu punkten. TGH sollte sich also nicht zu sicher sein - am Ende der Saision wird abgerechnet...

Die DHC-Herren treten mit einer durchweg verjüngten, neu strukturierten Mannschaft auf, die von unserem Trainer Gregor Hübel auf die vier restlichen Punktspiele sehr gut eingestellt werden.

Malte und Lukas sind ein echter Gewinn für die Mannschaft. Mit Rückkehr von Michael Schlüter in den Sturm ist wieder zu rechnen.